CT repeat logo

Analyse wiederholter Scans bei CT-Untersuchungen

  • Analysieren Sie die Struktur von CT-Studien mit einer herstellerneutralen Lösung
  • Automatische Erkennung von verschwendeten Ressourcen bei wiederholten Scans
  • Erhöhen Sie die Patientensicherheit und senken Sie die Kosten
  • Verbessern Sie die Gesamteffizienz in Ihrer Abteilung
  • Eine nahtlose Integration mit Qaelum Kontrastmittelmanagement ist möglich

Eine Demo Anfordern

  • Beschreibung
  • Features
  • CT Repeat video
  • Medien
Beschreibung

Was ist CT repeat von Qaelum?

Die herstellerneutrale Softwarelösung analysiert und überwacht, wie CT-Scans in der Praxis durchgeführt werden. Auf der Grundlage eines patentierten Algorithmus, der ursprünglich von der Universität von Wisconsin entwickelt wurde, identifiziert sie unnötig wiederholte Scans und zeigt die Protokolle auf, die ein Eingreifen erfordern. Die fortschrittliche Analytik bietet direkte Einblicke in die verschwendeten Ressourcen und sämtliche Auswirkungen auf die Effizienz Ihrer Abteilung, mit dem Ziel die Qualität kontinuierlich zu verbessern.

qaelum dose scanner

Warum CT repeat von Qaelum?

Das CT repeat Modul basiert auf einer patentierten Technologie, der Universität von Wisconsin. Diese identifiziert Protokolle, die häufig wiederholte Scans enthalten und unterscheidet dabei zwischen klinisch relevanten Wiederholungen und überflüssigen Scans. Jüngste wissenschaftliche Veröffentlichungen zeigen, dass dies ein oft übersehenes Problem in Krankenhäusern ist, welches angegangen werden sollte. Die Analysen zeigen, dass den Abteilungen, welche bildgebende Verfahren anwenden, dadurch erhebliche Ressourcen verloren gehen. Darüber hinaus sind Patienten einer zusätzlichen Strahlendosis ausgesetzt und erhalten möglicherweise mehr Kontrastmittel als notwendig, was zu unkontrollierten Risiken führt und die Sicherheit der Untersuchung gefährdet. Die CT repeat Software ist die ideale Lösung, um die Funktionsweise von CT-Räumen zu beurteilen und die finanziellen und gesundheitlichen Auswirkungen aufgrund unnötig wiederholter Scans zu bewerten. Die Software hilft dabei die Produktivität zu steigern und die Abläufe und die Leistung der Abteilungen zu optimieren.

Die wichtigsten Funktionen von CT repeat von Qaelum

  • Automatisches Sammeln und Analysieren von CT-Daten aller wichtigen Hersteller
  • Bewertung der aktuellen Wiederholungsraten und Identifizierung von Trends
  • Bewertung von Effizienzverlusten
  • Vereinfachte Durchführung von Verbesserungsplänen durch klare Hinweise und Tipps
  • Verbesserung der Patientensicherheit und optimierte Nutzung der Geräte

5QuotesInfographics 1

Automatisierte Datenerfassung

  • Herstellerneutrale Datenerfassung für alle wichtigen CT-Hersteller
  • Integriertes Zeitplaner-System ermöglicht automatische CT-Wiederholungsanalysen für vordefinierte Zeiträume

Auswertung der aktuellen Wiederholungsraten

  • Alles auf einen Blick! Wichtige Metriken zu den analysierten Studien und den identifizierten wiederholten Scans ermöglichen einen schnellen Überblick.
  • Die intuitive Benutzeroberfläche gewährleistet eine einfache und schnelle Navigation durch die verschiedenen Arten der berechneten Wiederholungsraten.
  • Flexible Filterung und automatisierte Einblicke stellen eine gründliche Überwachung der berechneten Wiederholungsraten auf Krankenhaus-, Scanner-, Betreiber- und Protokollebene sicher.
  • Die Differenzierung der Wiederholungsraten nach Aufnahmetyp zeigt an, welcher Befund besonders zu beachten ist und welche Art von Intervention dieser erfordert.
  • Klinisch relevante Wiederholungen werden mit einem Klick von der Analyse ausgeschlossen, um falsch-positive Ergebnisse zu vermeiden. Auf diese Weise werden potenziell hohe Wiederholungsraten, die nicht als problematisch angesehen werden sollten, vermieden und die tatsächliche Wiederholungsrate wird berechnet.

Zeitverluste und Kosten abschätzen

  • Direkte Berechnung der Geräte-Effizienz auf der Grundlage relevanter Indizes.
  • Wie lange dauert eine Studie im Durchschnitt? Wie wirken sich unnötige Scans auf die Zeitdauer aus? Diese Fragen werden in Zahlen umgewandelt und die geschätzten Auswirkungen auf die finanzielle Belastung werden quantifiziert.
  • Durch die Änderung von Simulationsparametern, wie der Anzahl der beteiligten Mitarbeiter oder der stündlichen Kosten des Geräts, lassen sich individuelle Bewertungen und Vergleiche
  • Die Evaluierung der Auswirkungen auf andere wichtige Leistungsindikatoren (KPIs) erleichtert die Umsetzung von Optimierungsarbeiten.
  • Diese Metriken, die die tatsächliche Situation der Abteilung abbilden, sind eine unschätzbare Hilfe für das Management, um potenzielle Probleme durch greifbare Erkenntnisse zu identifizieren.

Vereinfachte Durchführung von Verbesserungen

  • Die Software geht über die einfache Überwachung hinaus und ermöglicht es, auf die Ergebnisse entsprechend zu reagieren.
  • Ein Protokoll mit hoher Wiederholungsrate, das optimiert werden muss, ein Bediener, der eine zusätzliche Schulung benötigt, oder ein Gerät mit verminderter Leistung sind Beispiele für Feststellungen, die Teil von Verbesserungsmaßnahmen sein können.
  • Die direkte Erstellung von Verbesserungsplänen, wenn z.B. hohe Wiederholungsraten und verminderte Effizienz festgestellt werden, hilft dabei, schnell zu handeln und alles in einer Plattform zu zentralisieren, während die Ausführung überwacht wird.
  • Vereinfachen Sie die Erstellung von Verbesserungsplänen durch die Definition von Berichtsvorlagen.
  • Wenn man sich an den in der Literatur dokumentierten Erkenntnissen orientiert und interne Ziele auf der Grundlage der tatsächlichen Ergebnisse der Wiederholungsraten in der Abteilung festlegt, kann das Team die damit verbundenen Kosten besser verstehen und sich stärker engagieren.
  • Die Aufzeichnung der Vorher-Nachher-Situation sowie der ergriffenen Maßnahmen ermöglicht einen dokumentierten Nachweis der ständigen Qualitätsverbesserungen.

Ordnungsgemäße Nutzung aufrechterhalten

  • Eine statische Überwachung der Wiederholungsraten ist nicht ausreichend. Um einen besseren Überblick über die Situation zu erhalten, wird ein Verlauf über die Zeit
  • Flexible Trendlinien ermöglichen eine einfache Navigation durch den vollständigen Zeitraum, zu denen Daten analysiert wurden, oder durch ausgewählte Zeitabschnitte.
  • Der Benutzer kann beurteilen, wie sich die wiederholten Scans im Laufe der Zeit entwickeln und wie gezielte Interventionen die Praxis beeinflusst haben.
  • Umfangreiche Filter-Optionen ermöglichen die Analyse im Laufe der Zeit auf bestimmte Scanner, Protokolle, Studienbeschreibungen und Bediener zu konzentrieren, um ein besseres Verständnis der Situation zu erhalten.
  • Die erweiterte Berichterstattung gewährleistet die Weitergabe der Ergebnisse an die relevanten Interessengruppen, um eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung zu gewährleisten.
Features

Übersicht

Wichtige Metriken zur Anzahl der identifizierten wiederholten Scans bieten einen schnellen Überblick über die aktuelle Situation. Erweiterte Visualisierungen zeigen an, ob der berechnete Wert der Wiederholungsrate mit den von der Abteilung festgelegten Zielen übereinstimmt. Anschließend hilft Ihnen die Software dabei Maßnahmen zur Verbesserung zu ergreifen und Ihre Abteilung schrittweise zu optimieren, während Sie den Fortschritt laufend überwachen.

qaelum dose feature legal conformity 1

Umsetzbare Erkenntnisse

Die intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht eine einfache und schnelle Navigation durch die angebotenen Optionen. Der Benutzer kann die berechneten Wiederholungsraten auswerten, Filter anwenden, die automatischen Erkenntnisse überprüfen, Verbindlichkeiten bewerten und Verbesserungen festlegen. Ein Protokoll mit hoher Wiederholungsrate, das optimiert werden muss, ein Bediener, der eine zusätzliche Schulung benötigt, oder ein Gerät mit verminderter Leistung sind Beispiele für Erkenntnisse, die Verbesserungsmaßnahmen erfordern. Der Benutzer kann die Vorher-Nachher-Situation sowie die ergriffenen Maßnahmen aufzeichnen, um einen dokumentierten Nachweis für die ständigen Qualitätsverbesserungen zu erbringen.

qaelum dose feature legal conformity 1

Effizienz-Metriken

Dieses Modul geht über eine einfache Überwachung hinaus und bietet direkte Berechnungen der Effizienz auf der Grundlage relevanter Indizes. Wie lange dauert eine Studie mit Wiederholungen im Vergleich zu einer ähnlichen Studie ohne Wiederholungen? Wie wirken sich unnötige Scans auf die Zeitdauer aus? Diese Fragen werden in Zahlen umgewandelt und die Auswirkungen auf die finanzielle Belastung werden quantifiziert. Durch die Änderung von Simulationsparametern, wie z.B. der Anzahl der beteiligten Mitarbeiter oder der stündlichen Kosten des Geräts, können die Simulationen neu bewertet und an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Diese Metriken, die die tatsächliche Situation der Abteilung abbilden, sind eine unschätzbare Hilfe für das Management, um potenzielle Probleme anhand konkreter Erkenntnisse rechtzeitig zu erkennen. Die CT repeat - Software von Qaelum, kann auch mit unserem Kontrastmittel-Management-Tool kombiniert werden, wodurch auch die potenzielle Verschwendung von Kontrastmitteln berücksichtigt wird.

qaelum dose feature legal conformity 1

Klinisch relevante Wiederholungen

Wiederholte Untersuchungen sind nicht immer ungerechtfertigt. Wiederholungen in bestimmten Protokollen können klinisch relevant sein. Manchmal werden auf Wunsch des Radiologen zusätzliche Scans durchgeführt. Bei der CT repeat - Software können diese Fälle leicht ausgeschlossen werden, indem sie mit einem Klick auf eine "Whitelist" gesetzt werden. Auf diese Weise werden potenziell hohe Wiederholungsraten, die nicht als problematisch angesehen werden sollten, vermieden und die tatsächliche Wiederholungsrate wird berechnet und dargestellt.

qaelum dose feature legal conformity 1

Zeitliche Trends

Eine statische Überwachung der Wiederholungsraten ist nicht ausreichend. Um einen besseren Überblick über die Situation zu erhalten, wird ein Verlauf über die Zeit benötigt. Die CT repeat - Software liefert Trendlinien für alle Zeitpunkte, an denen Daten analysiert wurden, oder für einen ausgewählten Zeitraum. Auf diese Weise kann der Benutzer beurteilen, wie sich die Raten im Laufe der Zeit entwickeln und wie gezielte Interventionen die Praxis beeinflusst haben. Es ist möglich, den verwendeten Datensatz einfach einzugrenzen, um sich auf Trends bei bestimmten Scannern, Protokollen, Studienbeschreibungen oder Bedienern zu konzentrieren und so die Situation besser zu verstehen.

qaelum dose feature legal conformity 1

Datenerfassung

Die CT repeat - Software ist eine herstellerneutrale Lösung, die sich unter Verwendung von Industriestandards in Ihre bestehende IT-Infrastruktur integrieren lässt. Die Daten können aus dem PACS-Systemen, direkt vom CT-Gerät selbst oder auch von vorhandenen Dosis-Management-Systemen kommen.

qaelum dose feature legal conformity 1

CT Repeat video
Medien

Aufgenommenes Webinar

Eine Quelle für die Verdoppelung der Strahlendosis und verschwendete Scan-Zeit

In diesem Webinar wird ein Thema erörtert, das in der Computertomographie zunehmend Anlass zur Sorge gibt: die unnötigen wiederholten Untersuchungen. Wir erörtern, wie wiederholte Untersuchungen zu einer Verdoppelung der Patientendosis und einer längeren und unvorhersehbaren Untersuchungsdauer führen. Wir erörtern auch die Kosten und den potenziellen Schaden, der durch die Verabreichung zusätzlicher Kontrastmittel im Zusammenhang mit wiederholten Aufnahmen entsteht. Außerdem wird ein neues Qualitätsverbesserungsinstrument zur Quantifizierung wiederholter Bildgebung vorgestellt.

Vorgestellt durch

Timothy P Szczykutowicz

Dr. Tim "Stick" Szczykutowicz ist Professor an der Universität von Wisconsin Madison, Abteilung für Radiologie. Dr. Szczykutowicz ist Autor von über 40 Veröffentlichungen, 3 Patenten und dem Buch "The CT Handbook: Optimizing Protocols for Today's Feature-Rich Scanners".

 

EldereSzczykutowicz_Timothy

 

Füllen Sie das Formular aus, um die Aufzeichnung des Webinars anzusehen

* indicates required

PBitte wählen Sie alle Möglichkeiten aus, von denen Sie hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten zum Abonnieren klicken, erkennen Sie an, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.